Weiterbildung zum Berufskraftfahrer

Jeder gewerbliche LKW- oder Busfahrer ist nach den Regelungen des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) verpflichtet, alle fünf Jahre eine Weiterbildung im Umfang von 35 Unterrichtseinheiten zu absolvieren, um das vorhandene Wissen aufzufrischen und seine Fertigkeiten zu vertiefen. Bei unseren hervorragend qualifizierten Fahrlehrer absolvieren Sie diese Weiterbildung in fünf Modulen im Rahmen von Wochenendkursen. Die Weiterbildungen finden in unseren modern ausgestatteten Schulungsräumlichkeiten statt. 

Sie denken darüber nach, sich zum Berufskraftfahrer umschulen zu lassen? Auch dann sind Sie bei uns richtig. Informieren Sie sich hier über Umschulungsmöglichkeiten und auch über mögliche Finanzierungshilfen durch die Bundesagentur für Arbeit und andere Träger. 

Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin bei uns an! (Telefon: 03475 9209-0, E-Mail: fahrschule@btv-eisleben.de)

Terminübersicht

Feed
07.11.2020
EU-Berufskraftfahrer-Weiterbildung - Modul 5
Ladungssicherung   mehr